Prof. Faust-Troll am 21.1.78 Prof. Faust-Troll, Berlin, 21.1.1978

Ohrenzeugen gesucht

Wer hat die Band damals gehört? Schreibt eine Mail
Prof. Faust-Troll war eine ungewöhnliche Band: Die Musik ausufernd, kompromisslos, voller Klang-Experimente. Von Pink Floyd und King Crimson inspiriert und dennoch ganz eigen. Es war ein Abenteuer, in dem es darum ging, das Lebensgefühl einer Generation aus den 70er Jahren widerzuspiegeln - voller versponnener Träume, unerreichbarer Ziele und phantastischer Reisen in seltsame Reiche.
Die Bandmitglieder:
Weitere Bandmitglieder:
Fredi B.

Fredi B. ergänzte die Musik in den ersten Jahren der Band mit seinem Saxophon

Christian B.

Christian B. spielte von Januar bis Juli 1979 Schlagzeug bei Prof. Faust-Troll

Von September 1979 bis Mai 1980 existierte die Band in folgender Besetzung:
Detlef (Schlagzeug), Henning (Gitarre), Heini (Querflöte, Saxophon), Micky (Bass), Petra (Gesang), Rudi (Hammond-Orgel, Moog-Syntheziser), Wolfgang (Gitarre) sowie Rainer am Mischpult

Die Musik:
Bass, Schlagzeug und zwei Gitarren, die Klänge geprägt durch Echo, Wahwah, Phaser, Verzerrer. Meist lange Stücke, die sich nicht am Schema gängiger Songs orientieren. Mal schnell und aggressiv, oft getragen und schwermütig oder aber verspielt und melodiös. Manche Stücke rein instrumental, andere mit längeren Gesangspassagen
Die Texte:
Zeilen, die das Leben, die Träume, die Welt jener Zeit reflektieren. Von der Schwarzen Punk City, der Spiegelschlange und dem eisernen Herbst. Von Eddie, dem Freak, der gehetzten westlichen Welt und dem Fliegen über den Wolken. Es sind Ausflüge in phantastische, bizarre Reiche und Universen der Verlorenen Seelen.
Das Lebensgefühl:
Es war eine Zeit des Aufbruchs aus der materiellen Welt, der Suche nach dem Geistigen, nach der Veränderung des Bewusstseins und dem Sinn des Lebens. Es waren Jahre, in denen die einsam kreisenden Seelen die Umlaufbahnen der anderen verfolgten und hofften über die Musik zueinander zu finden.

das neueste

Neue Fotos von einem open-air-Konzert in Uelzen am 6.8.1977 ...mehr
+ weitere Nachrichten

01.06.2016. Neue Fotos:

Es sind neue Fotos von einem open-air-Konzert in Uelzen am 6.8.1977 aufgetaucht, die Arne P. aus Bederkesa uns geschickt hat. Hier klicken.

01.10.2013. PFT jetzt auf Youtube:

PFT Video Youtube
Medley aus animierten Fotos auf Youtube - hier

21.05.2013. PFT bei Facebook:

Auf Facebook findet ihr Prof. Faust-Troll hier

basic info:

Prof. Faust-Troll existierte von 1975 bis 1980. Auf dieser Website findet ihr alles über diese außergewöhnliche Band

musik - medley:

falls der flash player nicht angezeigt wird, siehe *
oder hier klicken für
version mit html5-player
(tablets und smartphones)

eine Auswahl von Songs:

falls der flash player nicht angezeigt wird, siehe *

* tipp für internet-explorer
Falls der flash player nicht zu sehen ist, und oben an der Registerkarte der Hinweis erscheint 'das Ausführen von Scripts und active-x-Steuerelementen' wurde aus Sicherheitsgründen eingeschränkt, auf 'weitere Optionen' klicken, 'geblockte Inhalte zulassen' wählen und dann mit 'Ja' bestätigen.
XXX